Unser Verein

Wir sind ein junger Verein, der Fahrradfahren als Fortbewegungsart für alle Gelegenheiten und Ziele promoten will. Wir organisieren unsere Reisen und teilen unsere Erfahrungen mit Ihnen, um das Fahrradfahren noch populärer zu machen und seine Vorteile aufzuzeigen. Unser Ziel ist, das Fahrrad als praktisches, ökologisches und gesundes Transportmittel noch mehr ins Bewusstsein zu rücken. Durch das Teilen unserer Abenteuer hoffen wir, Ihnen die wunderschöne Welt zu zeigen, die wir dank des Fahrrads entdecken können.

Mitglieder

Derzeit besteht unser Verein aus diesen vier Mitgliedern:

Basile

Basile studiert an der Hochschule für Agronomie (Grande Ecole) Montpellier SupAgro. Er ist seit 6 Jahren per Fahrrad unterwegs und analysiert gerne die Landschaften, die er durchquert, um zu verstehen, wie in den verschiedenen Regionen Frankreichs die landwirtschaftliche Produktion abläuft. Er ist auch ein findiger Pfiffikus, manche nennen ihn MacGyver.

Tim

Tim macht gerade seinen Master in Geschichte an der EHESS (Hochschule für Sozialwissenschaften in Paris). Er ist natürlich ein leidenschaftlicher Radfahrer, vor allem aber auch ein großer Liebhaber von Jugendbüchern, Fantasy-Literatur und Science Fiction. Und nichts ist besser als eine Fahrradtour, um Träumereien nachzuhängen, Geschichten zu erfinden und sein nächstes Kapitel vorzubereiten. Anscheinend befindet sich eine epische Erzählung unserer bevorstehenden Reise in der Entstehungsphase.

Zaher

Zaher studiert an der École Centrale de Marseille (Ingenieurschule von Marseille), fährt gerne Rad, und ist ein Jogging-, Bodybuilding – und Volleyball-Fan. Dieser leidenschaftliche Allround-Sportler hat sich erst vor Kurzem den Narvelos angeschlossen.
Als Neuankömmling in unserem Verein hat er nicht sehr viel Reiseerfahrung. Aber er ist trotzdem ein großer Fahrrad-Fan und ist schon alleine von Paris nach Amsterdam geradelt!

Arthur

Arthur studiert Geografie an der Universität Paris VII. Seit seiner Gymnasialzeit legt er all seine Wege per Fahrrad zurück (seit Kurzem mit einem elektrischen Fahrrad, der Schummler). Er liebt Fahrradtouren wegen der Landschaften, die man durchquert und der Ruhe, die man dabei findet. Auch er hat eine Sportlerseele, und er liebt Erdnussbutter. Es heißt, seine Haut könne nicht bräunen.

Projekte

Der Verein hat folgende Ziele:

  • die Verbreitung des Fahrradfahrens im täglichen Leben durch ein Angebot von Tutorials, um die Vorteile aufzuzeigen. Zum Beispiel mit Ratschlägen zur Fahrradreparatur, zur Organisation von kleineren Radtouren oder mehrtägigen Reisen, mit Ratschlägen zur Routenauswahl und Ernährung während der Reise.
  • die Organisation von kurzen oder längeren Radtouren, um Landschaften zu entdecken und Erfahrungen zu sammeln.
  • übersetzt ins Deutsche von Ines Stauss